Sportverein Lobeda 77 e.V.

2.Mannschaft : Spielbericht 1. Kreisklasse Staffel A, 10.ST

Täler SV Ottendorf   SV Lobeda 77 II
Täler SV Ottendorf 2 : 0 SV Lobeda 77 II
(0 : 0)
2.Mannschaft   ::   1. Kreisklasse Staffel A   ::   10.ST   ::   09.11.2019 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

Björn Brüns, Maher Fares, Lucas Bierschenk, Oliver Neubert

Torfolge

1:0 (69.min) - Täler SV Ottendorf
2:0 (78.min) - Täler SV Ottendorf

Fotos vom Spiel


07.11.2019, Maik Höfner

Lobeda will Serie weiter ausbauen

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht Täler SV Ottendorf am kommenden Samstag. Schließlich gastiert mit der Reserve von SV Lobeda 77 der Primus der 1. Kreisklasse Staffel A.

Täler SV Ottendorf kam zuletzt gegen VfB Steudnitz zu einem 2:2-Unentschieden. Zuletzt holte SV Lobeda 77 II dagegen einen Dreier gegen SV Orlamünde (4:0). Täler SV Ottendorf steht aktuell auf Position acht und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Drei Siege, ein Remis und vier Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der Heimmannschaft bei.

In der Defensive von SV Lobeda 77 II griffen die Räder ineinander, sodass der Gast im bisherigen Saisonverlauf erst siebenmal einen Gegentreffer einsteckte. In den letzten fünf Spielen ließ sich die Elf von Trainer Maik Höfner selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz. SV Lobeda 77 II ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile sieben Siege und ein Unentschieden zu Buche.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Täler SV Ottendorf sein: SV Lobeda 77 II versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als viermal das Leder im gegnerischen Netz. Täler SV Ottendorf geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte das Team von Trainer Stefan Matterne nämlich insgesamt zwölf Zähler weniger als SV Lobeda 77 II.

Autor/-in: FUSSBALL.DE