zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

Willkommen beim 

SV Lobeda 77 e.V.

Ein Stadtteil.   Ein Verein.   Eine Leidenschaft.

Turniersonntag zum Erfahrungen sammeln

René Fischer, 27.01.2015

Turniersonntag zum Erfahrungen sammeln

Am Sonntag 25.01. nahmen unsere G-Junioren an zwei Hallenturnieren teil.

Beim Kahlaer Hallencup 2015 wollten wir unseren spielstärksten Kader einem echten Leistungstest als G-Junioren bei einem F-Junioren Turnier unterziehen.  Leider machten uns drei sehr kurzfristige Ausfälle einen kleinen Strich durch die Rechnung und wir konnten nur mit den notwendigen 6 Spielern an den Start gehen.  Als "Aushilfe" hatten wir glücklicherweise noch für unser Tor Fritz von den F2 Junioren gewonnen.

Ein absolut toller Einsatz aller Spieler verhalf uns trotz aller Widrichkeiten zu einem achtbaren 5. Platz von 9 Mannschaften. (dabei spielten wir stets auf Augenhöhe mit den F-Teams)

1. VfB Steudnitz
2. Bodelwitzer SV
3. FC Thüringen Jena
4. SV Schott Jena
5. SV Lobeda 77
6. SV Jena-Zwätzen
7. SV 1910 Kahla II
8. SV 1910 Kahla I
9. SV Eintracht Eisenberg

Ergebnisse:

SV Lobeda 77/Thüringen Jena    0:1
SV Lobeda 77/SV Kahla II           0:0
SV Lobeda 77/VfB Steudnitz       1:2
SV Lobeda 77/SV Jena Zwätzen 1:1  (3:2 n.P.)

Für SV Lobeda spielten: Niklas, Rafael, Ian, Maxim, Nick, Fritz

 

Das zweite Team der G-Junioren spielte beim Hallencup des FC Thüringen in Göschwitz.

Hier waren 16 Mannschaften geladen und es wurde eine Vorrunde in 4 Gruppen á 4 Mannschaften gespielt. Dabei erwischten wir einen schlechten Start und gaben die ersten beiden Spiele deutlich ab, was dann leider dazu führte, dass wir nur noch um Platz 13. in der Endrunde spielen konnten. Die Runde der Tabbellenletzten konnten wir dann aber souverän für uns entscheiden.

Ergebnisse:

SV Lobeda 77/SG TSV Gera-Westvororte      1:4
SV Lobeda 77/FC RSK Freyburg                     0:4
SV Lobeda 77/SG Union Isserstedt               0:0
SV Lobeda 77/TSV 1928 Kromsdorf               2:0
SV Lobeda 77/TSV Bad Blankenburg             5:0
SV Lobeda 77/SV Elstertal Silbitz/Crossen    2:0

Für SV Lobeda 77 spielten: Pablo, Marie, Mourice, Marek, Manuel Theo, Yannik, Julius

Folgenden Mannschaften waren am Start:

SV Elstertal Silbitz/Crossen, JFC Gera, SV 1951 RW Weißenfels, VfB Steudnitz, FSV 06 Kölleda, SV Lobeda 77, TSV 1928 Kromsdorf, FC RSK Freyburg, TSV Bad Blankenburg, SV Grün-Weiss Niedertrebra, SG Union Isserstedt, SG TSV Gera-Westvororte, FV Rodatal Zöllnitz, FC Thüringen Jena I, FC Thüringen Jena II, FC Thüringen Jena III