zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

Willkommen beim 

SV Lobeda 77 e.V.

Ein Stadtteil.   Ein Verein.   Eine Leidenschaft.

Vizekreismeister 2016 der G Junioren

Nick Hottenrott, 01.03.2016

Vizekreismeister 2016 der G Junioren

 Ganz knapp am Titel vorbei..............Vizekreismeister im Futsal 2016

 

 

Am Samstag fand das Endrundenturnier der Bambinis in der Pößnecker Rosentalhalle Ihr Höhepunkt. Es waren sehr schöne und auch spannende Spiele für alle Beteiligten am diesem Tag.

Als erstes möchte ich ein ganz großes Lob an die Organisatoren des KFA Jena-Saale- Orla und natürlich auch den beiden Schiedsrichtern am diesem Tag aussprechen.

Am Anfang des Endrundenturniers wurden wir von Herrn Dr. Olaf Wünsch der auch die Turnierleitung übernahm sehr herzlich begrüßt mit Obst und Süßigkeiten. Was ja nicht selbstverständlich ist. Nach dem Turnier telefonierten wir noch miteinander und waren in der gleichen Meinung, dass es ein sehr faires und von Spannung kaum zu übertreffendes Turnier war.

 

Aber nun gut und zum Turnierverlauf:

 

Im Anschluss kam es zur Auslosung der einzeln Partien wo wir gleich das Losglück hatten im ersten Spiel auf unseren Dauerrivalen Thüringen Jena zu treffen. Natürlich war im Vorfeld der Partie bekannt, dass Thüringen Jena durch die vorhergehenden Turniere als Favorit ins Spiel gehen würde. Schließlich haben Sie auch eine eingespielte Mannschaft vom letzten Jahr.

Nun entwickelte sich aber ein Spiel auf Augenhöhe was Thüringen Jena bisher nicht kannte.

Schließlich ist der FCT  ja mit großer Brust angereist nach Pößneck und mussten dann doch feststellen, dass Lobeda 77 stärker war. Im gesamten Spiel hatten wir  80% Ballbesitz und befanden uns immer in gegnerischer Hälfte. Nur lediglich 3 gezählte Konter von FCT waren zu vermerken. Wo einer  nicht ungefährlich war, da unsere Verteidiger zu offensiv eingestellt  waren. Aber wir hatten ja einen überragenden Carl am diesem Tag wieder zwischen den Pfosten gehabt, der seine Form von den letzten Turnieren nur bestätigte.

Im weitern Spielverlauf hatten wir einige gute Möglichkeiten gehabt Tore gegen den FCT zu erzielen. Aber der FCT stand nur hinten drin und so war es auch echt schwer ein Tor zu erzielen. Jetzt hatten wir das Problem gehabt was sonst immer der FCT zelebriert hat gegen andere Mannschaften. Ach ja es gab noch eine riesen Chance für uns, als wir ein Neunmeter zu gesprochen bekamen wegen zu harter Zweikampfführung gegen unseren Spieler (wie das ja der Gegner so in Ihrem Spielbericht bemängelt hat) den wir nicht zum Sieg genutzt haben. So endete die Partie mit 0:0 und wir waren trotzdem damit sehr zufrieden. Meine jungen wilden Kerle haben ein richtig gutes Spiel abgeliefert und die kleinen Löwen vom FCT gebändigt.

Im Anschluss haben einige Spieler vom Gegner geweint warum auch immer…Vielleicht sind die Ziele oder Erwartungen zu hoch gesteckt…..!!!!

Es sollte eigentlich der Spaß und die Freude am Fussball im Vordergrund bei den Bambinis stehen oder…???

 

Die nächsten Spiele waren dann gegen Bad Klosterlaußnitz mit 2:0 (Tore Diego, Luca) , Bad Lobenstein ein 0:0,  FSV Grün Weiss Stadtroda ein 2:0 (Tore Louis, Luca) und Blau Weiss Neustadt mit 2:0 (Tore Diego, Louis) erfolgreich bestritten werden.

 

Am diesem Tag waren wir mit Herz, Leidenschaft und Siegeswillen gegen jeden Gegner  voll dabei und haben das Turnier aus meiner Sicht dominiert. Das macht mich als Trainer richtig richtig Stolz, so eine Mannschaft zu haben. Lediglich an unseren Abschlüssen müssen wir noch konzentrierter und noch ein wenig resoluter sein.

  

 

          Fazit: Ein rundum gelungenes Turnier was auf mehr Spaß macht auf kommendes. 

                   Allerdings sollten sich Eltern vom späteren Kreismeister auch etwas mehr respektvoll

                   gegen uns Verhalten und nicht nach unseren letzten Spiel gegen Neustadt zu mir 

                   persönlich mit Sprüchen kommen, Wir gewinnen jetzt mit 3:0“  und ich darauf

                   einfach sprachlos bin……  Ich denke es gehört sich nicht gegenüber einer anderer

                   Mannschaft, zumal wir ein freundschaftliches Verhältnis haben.

                   Trotzdem Glückwunsch zu Eurem Titel FC Thüringen Jena

 

 Endstand:

     1. FC Thüringen Jena                   11Pkt  7:0Toren

  1. SV Lobeda77                           11Pkt  6:0 Toren
  2. Blau Weiss Neustadt                 7Pkt   2.4 Toren
  3. Bad Lobenstein                         6Pkt   3:3 Toren
  4. FSV Grün Weiss Stadtroda         5Pkt   2:4 Toren
  5. Bad Klosterlaußnitz                    0Pkt   0:9 Tore