zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

Willkommen beim 

SV Lobeda 77 e.V.

Ein Stadtteil.   Ein Verein.   Eine Leidenschaft.

16. Hallenturnier der WSG Lobeda

Ronny Artmann, 28.12.2008

16. Hallenturnier der WSG Lobeda

 

Am gestrigen Samstag spielten die „Alten“ Herren in der Lobedaer Werner Seelenbinder Sporthalle beim 16.Hallenturnier der WSG Lobeda und konnten dabei einen beachtlichen 2. Platz erreichen. Als Gruppenerster marschierten die SVL-er deutlich vor dem VfB 02 durch die Vorrunde. Wacker Wöllnitz und Fun-Sport-Jena waren die weiteren Gruppengegner.

Im Halbfinale traf man dann auf die Gastgeber von der WSG Lobeda und konnte sich auch hier durchsetzten. Nur die Eisenberger Gerüstbauer schienen schließlich im Endspiel eine unüberwindliche Hürde darzustellen.

So kamen die Lobedaer mit dem Pokal des zweiten Siegers zurück. Gleichzeitig stellen die Siebenundsiebziger mit Marcel Templin (3) den zweitbesten Turniertorschützen und mit SVL-Keeper Ralf Scheuermann, der nach dem dritten Spätherbst wohl auch noch einen milden Karriere-Winter erlebt, den besten Torwart des Turniers.

Für den SVL spielten: Scheuermann, Barnekow, Bodien, Templin, Stein, Thomalsky, Pelzer, Schönecker

 

Mannschaften:

  • WSG Lobeda
  • Sportfreunde Jägersdorf
  • Eisenberger Gerüstbau
  • VfB Lobeda 02
  • Wacker Wöllnitz
  • Fun Sport Jena
  • SV Lobeda 77

 

 

Ronny Artmann