Sportverein Lobeda 77 e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Kreisoberliga, 18.ST (2007/2008)

FV Einheit 04 Jena   SV Lobeda 77
FV Einheit 04 Jena 2 : 0 SV Lobeda 77
(0 : 0)
1.Mannschaft   ::   Kreisoberliga   ::   18.ST   ::   29.03.2008 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

Eric Kremlitschka, Alexander Matzka, Torsten Zablocki, Recep Altinsoy

Zuschauer

65

Torfolge

1:0 (48.min) - FV Einheit 04 Jena
2:0 (63.min) - FV Einheit 04 Jena

SVL unterliegt auf alter Wirkungsstätte

An diesem Wochenende musste der SVL 77,zum Auswärtsspiel,auf die ehemalige Heimspielstätte ans Bowling-Eck,antreten.Von Beginn an konnte man spüren,daß man es den Spielern von Einheit 04 so schwer wie möglich machen wollte,Punkte einzufahren.Dementsprechend konzentriert ging man auch zu Werke.In der 1.Hz fand der Gastgeber selten ein Mittel,gegen die recht ordentlich organisierte Lobedaer Mannschaft.Zwar strahlte immer wieder Gefahr bei Standartsituationen aus,wobei nur wenige brenzlige Aktionen daraus hervorgingen.Beide Teams neutralisierten sich meist schon im Mittelfeld und durchkommende Angriffsbemühungen wurden in den Defensivreihen meist zerschlagen.In der Schlussphase der ersten 45 min kam der SVL besser vor das gegnerische Gehäuse,wobei zwei gute Möglichkeiten durch Zablocki und Schmidt leichtfertig vergeben wurden.Recht unbeeindruckt der Ereignisse in der 1.Hz,war der Gastgeber schneller im Spiel und nutzte wenige Minuten nach Wiederanpfiff eine Schlafeinlage und gelang,nach überlegtem Zusammenspiel,zur Führung.Kaum das man auf Lobedaer Seite den Schock verdaute und halbwegs zurück im Spiel war,konnten die 04er eine Kopfballablage von Altinsoy aufnehmen und kaltschnäuzig verwerten.In der 2.Hz drehte Einheit 04 nochmals auf und zeigte der jungen 77er Mannschaft ihre komplette Erfahrung.Den Schlusspunkt der heimischen Offensivabteilung setzte man mit einem Schuss ans Lattenkreuz.Die Moral der Gäste war aber nicht gebrochen und man suchte das Glück nochmals in einer Angriffsschlussphase.Die letzten zehn Minuten versuchte man eine Menge,um an dem Ergebnis noch etwas zu drehen.Es reichte aber nicht aus,die etwas wackelig gewordenen Einheitler,zu stürzen.


Fotos vom Spiel