Sportverein Lobeda 77 e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Kreisoberliga, 15.ST (2007/2008)

SV Lobeda 77   SV Eintracht Camburg
SV Lobeda 77 0 : 0 SV Eintracht Camburg
(0 : 0)
1.Mannschaft   ::   Kreisoberliga   ::   15.ST   ::   12.01.2008 (14:00 Uhr)

SVL behält gegen Tabellenführer einen Punkt zu Hause

Das neue Jahr hat gerade erst begonnen, da mussten unsere Spieler schon wieder frisch und gut vorbereitet um Punkte kämpfen. Das dieses Vorhaben auch gegen den Tabellenführer möglich ist, konnte der SVL schon im Hinspiel unter Beweis stellen.Man musste sich daher nicht verstecken und so begann die Partie sehr munter und flott von beiden Mannschaften.In der Offensive zeigten die 77-er eine ansprechende Leistung, wobei in Defensivaktionen noch z.T. nachlässig agiert wurde. Mitte der 1. Hz kamen die Gäste besser ins Spiel und liessen den Ball geschickt laufen. Der SVL versuchte diszipliniert dagegen zu halten. Auch die Hintermannschaft stand nun wesentlich besser und so wirkten beide Teams zum Schluss der 1. Hz in ihren Angriffsbemühungen ziemlich ratlos. In Halbzeit 2 ging es ziemlich verbissen weiter. Die Lobedaer kamen hellwach aus der Kabine und überstanden somit auch Camburgs Druckphase, in der sich die Gäste mehrere Standartsituationen erarbeiten konnten. Durch schnell gespielte Konter und somit Entlastungsangriffe konnte sich der SVL immer wieder Luft verschaffen. Demzufolge war das Spiel bis zur Schlussphase wieder ausgeglichen. Diese Offensivaktionen wurden in den letzten 10 min von 77-er Seite eingestellt und der Tabellenführer biss sich in unserer Hälfte fest. Durch einen gut aufgelegten Lobedaer Schlussmann, die Querlatte und gegnerisches Unvermögen im Abschluss, behielt der SVL am Ende gerade noch den Kopf über Wasser und teilte sich, zum zweiten Mal diese Saison, die Punkte mit Camburg.


Fotos vom Spiel