zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

zoommedia

Willkommen beim 

SV Lobeda 77 e.V.

Ein Stadtteil.   Ein Verein.   Eine Leidenschaft.

1.Mannschaft : Spielbericht Kreisliga Nord, 9.ST (2015/2016)

SV Lobeda 77   SV Jena Zwätzen II
SV Lobeda 77 1 : 1 SV Jena Zwätzen II
(1 : 1)
1.Mannschaft   ::   Kreisliga Nord   ::   9.ST   ::   17.10.2015 (17:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Marcel Müller

Gelbe Karten

Marcel Kastner, Marcel Müller

Zuschauer

55

Torfolge

1:0 (19.min) - Marcel Müller per Freistoss
1:1 (39.min) - SV Jena Zwätzen II

80 minütige Dominanz über Zwätzen - Punkt fühlt sich an wie Niederlage

Das 1:1 fühlte sich wie eine Niederlage für die Lobedaer an. Sie belohnten sich nicht für den Aufwand, den sie gegen eine dicht gestaffelte Zwätzener Mannschaft betreiben mussten. Marcel Müller brachte die Lobedaer mit schönem Freistoß ins lange Eck in Führung. Zwätzen glich mit einem harmlos erscheinenden Schuss aus, auch, weil Erik Pfaffendorf - der Feldspieler half diesmal im Kasten aus - statt mit dem Fuß das Leder mit der Hand aufnahm und es quasi selbst ins Tor beförderte.

Mit einer Glanzparade nach Gegenstoß und Fußabwehr gegen einen frei heranstürmenden Zwätzener kurz vor Schluss machte er seinen Fehler aber mehr als wett. Auf der anderen Seite hatte Marc Fender mehrfach die Fingerspitzen im Spiel. So bei Harutunyans Schuss nach Zuspiel Hesses. Meyer verpasste nach Solo ebenso knapp das mögliche 2:0. Auch nach der Pause dominierte Lobeda. Pätzold köpfte Fender in die Arme, Kastner übersah den besser postierten Nebenmann...


Quelle: OTZ Jena