Kaufland

Fielmann

zoommedia

Willkommen beim 

SV Lobeda 77 e.V.

Ein Stadtteil.   Ein Verein.   Eine Leidenschaft.

1.Mannschaft : Spielbericht

Kreispokal
1.Runde - 27.08.2022 12:00 Uhr
FSV GW Stadtroda II   SV Lobeda 77
FSV GW Stadtroda II 9 : 6 SV Lobeda 77
n. E.
(3:2, 4:4, 5:5)

Spielstatistik

Tore

2x Andre Gampe, Raik Zacharias, Maximilian Gampe, Paul Gräf

Torfolge

1:0 (3')FSV GW Stadtroda II
1:1 (18')Andre Gampe
2:1 (25')FSV GW Stadtroda II
3:1 (38')FSV GW Stadtroda II
3:2 (41')Raik Zacharias
4:2 (48')FSV GW Stadtroda II
4:3 (61')Maximilian Gampe
4:4 (87')Andre Gampe
4:5 (105')Paul Gräf
5:5 (120')FSV GW Stadtroda II

Bitteres Aus nach starkem Pokalfight

"Der Pokal hat seine eigenen Gesetze" - ja, die hat er wirklich, auch heute in Stadtroda. 

Bereits nach drei Minuten konnte die heimische Elf durch einen Freistoß in Führung gehen. In der 18. Minute konnte André ausgleichen, völlig verdient, war man das ganze Spiel die überlegene Mannschaft. Dennoch konnte die zweite Vertretung der Möhre bis auf 3:1 erhöhen (25. und 38. Minute). Raik konnte noch kurz vor der Halbzeit auf 3:2 verkürzen. Nur zwei Minuten nach Anpfiff der zweiten Halbzeit konnte Stadtroda auf 4:2 erhöhen. Doch an diesem Tag gab sich die Müller/Schäfer-11 nicht auf und konnte erneut auf 4:3 durch Max verkürzen. Es folgten in den folgenden Minuten viele gute Chancen, darunter ca. 6x Latte und/oder Pfosten. Von der Heimelf kam nach dem 4:2 überhaupt nichts mehr und so konnte André in der 87. Minute aber sowas von verdient den 4:4 Ausgleich erzielen. 

So ging es in die Verlängerung und auch hier änderte sich das Bild nicht. Fußballerisch war Lobeda weiter tonangebend und ließ den Ball sehr gut durch die eigenen Reihen laufen. Folgerichtig machte der eingewechselte Paul das 5:4 und führte seine Elf zum vermeintlichen Einzug in die nächste Runde, da Stadtroda nicht den Anschein machte, als würden sie noch das fünfte Tor erzielen. Die 77-er, weitaus fitter und fußballerisch um Längen besser als der KOL-Aufsteiger, spielte die zweite Halbzeit der Verlängerung souverän zu Ende. 120. Minute, fragwürdiger Freistoß für die Möhre... diesen konnte man leider nicht ordentlich klären und führte zu einem unglücklichen Handelfmeter. Den Rest kann man sich denken... Mund abputzen und jetzt vollen Fokus auf die Liga. Hier geht es nächsten Samstag zum Derby in den Norden Jenas zur Zweiten aus Zwätzen. 

Torschussverhältnis heute gefühlt 20:5 für unsere Jungs sowie Alupech, reicht dann auch für die Saison, lieber Fußballgott. Es erinnerte in etwa an eine Partie FIFA, in der man 90 % Ballbesitz hatte und am Ende gewinnt die schlechtere Mannschaft. 


Fotos vom Spiel

27.08.2022 FSV GW Stadtroda II vs. SV Lobeda 77
27.08.2022 FSV GW Stadtroda II vs. SV Lobeda 77
27.08.2022 FSV GW Stadtroda II vs. SV Lobeda 77
27.08.2022 FSV GW Stadtroda II vs. SV Lobeda 77
27.08.2022 FSV GW Stadtroda II vs. SV Lobeda 77
27.08.2022 FSV GW Stadtroda II vs. SV Lobeda 77
27.08.2022 FSV GW Stadtroda II vs. SV Lobeda 77
27.08.2022 FSV GW Stadtroda II vs. SV Lobeda 77
27.08.2022 FSV GW Stadtroda II vs. SV Lobeda 77
27.08.2022 FSV GW Stadtroda II vs. SV Lobeda 77
27.08.2022 FSV GW Stadtroda II vs. SV Lobeda 77
27.08.2022 FSV GW Stadtroda II vs. SV Lobeda 77
27.08.2022 FSV GW Stadtroda II vs. SV Lobeda 77
27.08.2022 FSV GW Stadtroda II vs. SV Lobeda 77
27.08.2022 FSV GW Stadtroda II vs. SV Lobeda 77
27.08.2022 FSV GW Stadtroda II vs. SV Lobeda 77
27.08.2022 FSV GW Stadtroda II vs. SV Lobeda 77
27.08.2022 FSV GW Stadtroda II vs. SV Lobeda 77
27.08.2022 FSV GW Stadtroda II vs. SV Lobeda 77
27.08.2022 FSV GW Stadtroda II vs. SV Lobeda 77
27.08.2022 FSV GW Stadtroda II vs. SV Lobeda 77
27.08.2022 FSV GW Stadtroda II vs. SV Lobeda 77
27.08.2022 FSV GW Stadtroda II vs. SV Lobeda 77
27.08.2022 FSV GW Stadtroda II vs. SV Lobeda 77