Kaufland

Fielmann

zoommedia

Willkommen beim 

SV Lobeda 77 e.V.

Ein Stadtteil.   Ein Verein.   Eine Leidenschaft.

2.Mannschaft : Spielbericht

Kreisliga Staffel A
1. Spieltag - 20.08.2022 12:30 Uhr
SV Lobeda 77 II   SV Jenapharm
SV Lobeda 77 II 3 : 2 SV Jenapharm
(0 : 2)

Spielstatistik

Tore

Pablo Damián Gaona Cifuentes, Bubacarr Ceesay, Lukas Reimann

Assists

Pablo Damián Gaona Cifuentes, Lukas Reimann

Gelbe Karten

Sebastian Heidrich, Maximilian Murkovic, Bubacarr Ceesay

Zuschauer

37

Torfolge

0:1 (15')SV Jenapharm per Weitschuss
0:2 (25')SV Jenapharm per Elfmeter
1:2 (65')Bubacarr Ceesay per Kopfball (Pablo Damián Gaona Cifuentes)
2:2 (69')Pablo Damián Gaona Cifuentes (Lukas Reimann)
3:2 (89')Lukas Reimann per Freistoss

Spiel gedreht - Zweite feiert erfolgreichen Saisonstart

Im Eröffnungsspiel der aktuellen Kreisliga-Saison bekam es die Zweite gleich mit der erfahrenen Mannschaft des SV Jenapharm zu tun. Auf dem Ausweichplatz "Am Bowling-Eck" wurde von Seiten der Pharmer dem Gastgeber die Führung des Spiels überlassen. Lobeda mit ersten zaghaften Torannährungen. Zielstrebigkeit und der letzte Pass jedoch mit sehr viel Luft nach oben. Die Gäste aus einer Lauerstellung heraus aber auch zu ungenau im Spiel nach vorn. Der erste erfolgreiche Vortrag Jenapharms an diesem Tag führte jedoch gleich zum Torerfolg. Langer Ball hinter die Abwehr und Fernschuss zum 0:1 in der 15. Minute. Nach diesem Tor,- etwas aus dem Nichts-, kam nun auch 77 gefährlicher vor den Kasten. Marc Saborowski noch mit der besten Gelegenheit in der 18. Spielminute knapp neben das Tor. Zehn Minuten nach dem Führungstreffer verursachte Lobeda einen unnötigen Strafstoß. Die Gäste verwandeln sicher zum 0:2. Die Zweite zeigte sich nur kurzzeitig beeindruckt und arbeitete in der Folge weiter am ersten Torerfolg. Jedoch traf man zu häufig viel zu komplizierte Entscheidungen und übersah zu oft den besser postierten Nebenmann. Die Folge - keine Resultatsverbesserung. In der Schlussphase der ersten Hälfte kamen die Gäste noch zu einem dicken Brett. Doch Fabius Elbinger tauchte ab und verhinderte einen höheren Pausenrückstand.

Nach dem Pausentee veränderte der SVL die Herangehensweise. Es wurde früher attackiert und Pharm kam kaum noch aus der eigenen Hälfte. Lobeda nun häufiger in der gegnerischen Box, jedoch weiter zu umständlich. Durch den einen Haken zu viel vermied man den konsequenten Torabschluss. In der Folge konnte man sich allerdings immer größere Räume verschaffen und nach einer Punktgenauen Flanke von Damian Cifuentes nickte der eingewechselte Bubacarr Ceesay erfolgreich zum 1:2 Anschlusstreffer ein. Noch 25 Minuten auf der Uhr. Die Zweite ließ in der Folge nicht nach. Etwas zählbares sollte es nach dem Spielverlauf dann doch sein. Nur 4 Zeigerumdrehungen später bediente der ebenfalls von der Bank kommende Lukas Reimann Damian im 16er und der Ausgleich war hergestellt- 2:2 69. Minute. Lobeda nun früher in den Zweikämpfen und präziser im Vorwärtsspiel. Zehn Minuten vor dem Ende fand sich Basti Rahn frei vor dem Hüter der Gäste. Dieser jedoch aufmerksam - konnte diese Hundertprozentige noch entschärfen. Auch nach Eckbällen besaß unsere Zweite Gelegenheiten zum Führungstreffer. Aber Pharm immer wieder klärend im letzten Moment. Kurz vor Schluss dann doch noch der vielumjubelte Siegtreffer. Pharm dezimiert sich durch gelb-rot. Freistoß Lukas Reimann. Dieser nagelt das Leder an die Unterkante der Latte - ein Hauch vom Wembley. 3:2 für Lobeda. Die folgende Nachspielzeit überstand 77 relativ abgeklärt und schadfrei.

Der erste Sieg für den Klassenerhalt ist somit eingefahren. Solide erste Hälfte - deutliche Steigerung im zweiten Durchgang. Nach der noch nicht all zu lang zurückliegenden 1:10 Klatsche gegen selbigen Gegner tut dieser Erfolg besonders gut.

Trotz holpriger Vorbereitung werden neue taktische Vorgaben auch wie zuletzt in den Testspielen gut umgesetzt. Lasst uns nun im Training weiter daran arbeiten.

Glückwunsch Männers - habt ihr euch verdient!!!

Den Gästen viel Erfolg für die antehende Spielzeit - bleibt gesund.


Fotos vom Spiel

20.08.2022 SV Lobeda 77 II vs. SV Jenapharm
20.08.2022 SV Lobeda 77 II vs. SV Jenapharm
20.08.2022 SV Lobeda 77 II vs. SV Jenapharm
20.08.2022 SV Lobeda 77 II vs. SV Jenapharm
20.08.2022 SV Lobeda 77 II vs. SV Jenapharm
20.08.2022 SV Lobeda 77 II vs. SV Jenapharm
20.08.2022 SV Lobeda 77 II vs. SV Jenapharm
20.08.2022 SV Lobeda 77 II vs. SV Jenapharm
20.08.2022 SV Lobeda 77 II vs. SV Jenapharm
20.08.2022 SV Lobeda 77 II vs. SV Jenapharm
20.08.2022 SV Lobeda 77 II vs. SV Jenapharm
20.08.2022 SV Lobeda 77 II vs. SV Jenapharm
20.08.2022 SV Lobeda 77 II vs. SV Jenapharm
20.08.2022 SV Lobeda 77 II vs. SV Jenapharm
20.08.2022 SV Lobeda 77 II vs. SV Jenapharm
20.08.2022 SV Lobeda 77 II vs. SV Jenapharm
20.08.2022 SV Lobeda 77 II vs. SV Jenapharm
20.08.2022 SV Lobeda 77 II vs. SV Jenapharm
20.08.2022 SV Lobeda 77 II vs. SV Jenapharm
20.08.2022 SV Lobeda 77 II vs. SV Jenapharm
20.08.2022 SV Lobeda 77 II vs. SV Jenapharm
20.08.2022 SV Lobeda 77 II vs. SV Jenapharm
20.08.2022 SV Lobeda 77 II vs. SV Jenapharm
20.08.2022 SV Lobeda 77 II vs. SV Jenapharm