Sportverein Lobeda 77 e.V.

D-Junioren : Spielbericht Kreisliga, Staffel A, 22.ST (2014/2015)

SV Lobeda 77   SV Jena Zwätzen III
SV Lobeda 77 1 : 8 SV Jena Zwätzen III
(0 : 1)
D-Junioren   ::   Kreisliga, Staffel A   ::   22.ST   ::   07.06.2015 (10:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Maurice Herold

Assists

Nick Milster

Zuschauer

77

Torfolge

0:1 (17.min) - SV Jena Zwätzen III
0:2 (31.min) - SV Jena Zwätzen III
0:3 (38.min) - SV Jena Zwätzen III
0:4 (41.min) - SV Jena Zwätzen III
0:5 (42.min) - SV Jena Zwätzen III
1:5 (43.min) - Maurice Herold (Nick Milster)
1:6 (45.min) - SV Jena Zwätzen III
1:7 (48.min) - SV Jena Zwätzen III
1:8 (54.min) - SV Jena Zwätzen III

Erste Hälfte tapfer - Zweite kein Körnchen mehr

Im letzten Spiel gegen den Meister der Staffel A konnte man im ersten Durchgang noch mithalten, hatte jedoch auch etwas Glück bei 3 Aluminiumtreffern der Gäste. Aber auch Lobeda besaß 3 gute Möglichkeiten zum Torerfolg. So ging man mit einem respektablen 0:1 in die Kabine.

In Halbzeit zwei ließ Zwätzen dann sein spielerisches Können vollends aufblitzen und so dominierte der Spitzenreiter den Großteil der Partie. Unseren Jungs war aber auch die meisterliche Abschlussfeier am Abend zuvor deutlich anzumerken und so waren die meisten Spieler einfach zu platt, um sich vollends gegen die Niederlage zu stemmen.

Sei es drum. Zwätzens Anhänger konnten verdient am Ende das Meisterbanner zücken und Lobeda ließ sich nicht lumpen selbiges zu tun. Am Ende feierten beide Teams auf dem Platz eine Meisterschaft. Denn auch der D-Bereich Lobedas konnte zuvor schon in Staffel B jubeln. Kurzum: Auch ein 1:8 kann zum feiern einladen. ;)

Auch an dieser Stelle nochmals der Glückwunsch an Zwätzen III zur verdienten Meisterschaft.


Fotos vom Spiel