Sportverein Lobeda 77 e.V.

F2-Junioren : Spielbericht Kreisliga Staffel D, 11.ST (2015/2016)

FV Rodatal Zöllnitz   SV Lobeda 77 II
FV Rodatal Zöllnitz 0 : 5 SV Lobeda 77 II
(0 : 1)
F2-Junioren   ::   Kreisliga Staffel D   ::   11.ST   ::   12.03.2016 (09:00 Uhr)

Arbeitssieg

Spielerisch hatten wir uns für das Auswärtspiel gegen Zöllnitz einiges vorgenommen. Allerdings konnten wir davon nur wenig umsetzen. Gründe dafür waren das Wetter, die extremen Platzverhältnisse und die fehlende Übersicht im Spielaufbau. So benötigten wir 6-7 Abschlüsse bis zum 0:1 Abstaubertor in der 11. Minute durch Theo.
Mehrere Lattenschüsse und ein vergebener Foulneunmeter zeigten zwar die Überlegenheit, welche sich aber nicht im Ergebnis zeigte. Spielerisch wurde die zweite Hälfte etwas besser und auch die nachlassende Kraft der Zöllnitzer ließ dann viele Chancen unsererseits zu. So konnte Nick mit einem lupenreinen Hattrick für die Vorentscheidung sorgen. Mit zwei platzierten Distanzschüssen und einem Handneunmeter erzielte er drei Treffer zum 4:0. Weitere erstklassige Chancen blieben dann leider ungenutzt. Bis zum Schluss sorgte vor allem Paul in der Abwehr dafür, dass Giovanni keinen Ball auf sein Tor bekam. Mit dem Abfiff gelang dann Oskar noch ein Treffer zum hochverdienten 0:5.
Insgesamt kann man aufgrund der Umstände zumindest mit dem Ergebnis zufrieden sein.

Für SVL spielten: Giovanni, Theo, Niklas, Oskar, Manuel, Ian, Rafael, Paul, Nick, Johannes


Fotos vom Spiel


Zurück