Sportverein Lobeda 77 e.V.

C-Junioren : Spielbericht Kreisoberliga, 18.ST (2016/2017)

SV Lobeda 77   VfB 09 Pößneck
SV Lobeda 77 4 : 1 VfB 09 Pößneck
(2 : 0)
C-Junioren   ::   Kreisoberliga   ::   18.ST   ::   21.05.2017 (10:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Fahed Leith Ibrahim, Mehdi Ismail, Maurice Herold

Assists

Simon Kartchemnik, Mehdi Ismail, Mathis Pfeifer, Maurice Herold

Gelbe Karten

Bastian Rahn

Zuschauer

77

Torfolge

1:0 (14.min) - Mehdi Ismail (Simon Kartchemnik)
2:0 (18.min) - Fahed Leith Ibrahim (Mehdi Ismail)
3:0 (40.min) - Maurice Herold per Weitschuss (Mathis Pfeifer)
3:1 (45.min) - VfB 09 Pößneck
4:1 (62.min) - Fahed Leith Ibrahim (Maurice Herold)

Positive Erwartungen erfüllt

Lobeda übersteht mit mutiger Offensivausrichtung die ersten 10 Minuten mit sehr viel Einsatz und etwas Glück. Danach kommen wir immer besser ins Spiel. Nach 14. Minuten tankt sich Simon auf rechts bis zu Grundlinie durch. Während Pößneck auf Aus reklamiert findet Simon den Fuß von Mehdi Ismail, der zum 1:0 einnetzen kann. Von da an ist die Sicherheit da und der SVL spielbestimmend mit einzelnen Nadelstichen seitens Pößnecks. Das 2:0 kann nur 4 Minuten später Fahed Ibrahim, nach Vorarbeit von Mehdi, erzielen. Gleichzeitig der Halbzeitstand.

77 mit einer stärkeren zweiten Hälfte in der man zeigt, dass man auch schönen zielstrebigen Kombinationsfußball spielen kann. Nach dem Weitschusstor (40. Minute) von Kapitän Maurice Herold trifft Pößneck nach einem Konter zum 1:3 Anschlusstreffer (45.). Doch Lobeda mit weiteren sehr guten Möglichkeiten. U.a. Simon an den Pfosten und den guten Freistoß von Maurice Meier köpft die Abwehrspielerin von der Linie. In der 62. Minute macht erneut Fahed den Sack dann endgültig zu. 

Lobeda gewinnt verdient und ab etwa Mitte erste Hälfte auch sehenswert. Nun hauen wir im letzten Spiel gegen Triptis nochmal alles raus und schauen wozu dies reichen wird.

Glückwunsch Jungs!!!


Fotos vom Spiel


Zurück